Jan 142011
 

Eine neue Studie sagt aus, dass Vielsitzer durch die mangelnde Bewegung ein höheres Sterberisiko haben, als Leute die aktiv sind. Schon 2 Stunden am Tag reichen aus, um die  Sterblichkeitsrate um 50% gegenüber den „Aktiven“ zu erhöhen. Dies wird darin begründet, dass sich zu wenig Bewegung niederschlägt in vermehrten Entzündungen im Körper. Somit steigt die Chance Probleme mit dem Herzen oder andere Krankheiten zu bekommen. Also am Besten nicht nach Hause kommen und ab vor die Glotze, was einfach ist, sondern raus an die frische Luft und Mal wieder Sport treiben.

Quelle: Welt Online

Jan 142011
 

Neue Studien haben herausgefunden, das ASS, der Wirkstoff der in zahlreichen Schmerzmitteln verwendet wird, die Bildung von Krebs hemmen kann. Gerade in den Bereichen wo der Wirkstoff direkt wirken kann waren deutliche Unterschiede zu erkennen. Insbesondere das Darmkrebsrisiko konnte nachweislich reduziert werden.

Quelle: Deutsches Ärzteblatt

Jan 142011
 

Vorgestern bei Arbeiten am Blog ist es passiert…versehentlich wurden Daten im Blogsystem gelöscht. Nach einigem hin und her mit alten Backups und Support vom Hostingservice lief zwar das Meiste, aber dennoch nicht alles. Unser RSS Feed war nicht mehr zu erreichen, alles Mögliche wie z.B. die Blog interne Neuinstallation halfen nicht.

Ein guter Freund, Martin Hilgenkamp von Directsystems.de, kam auf die geniale Idee die Backupdateien der Dreamweaver Synchronisation wiedereinzuspielen.
Nach ein paar Aktualisierungen läuft der Blog nun wieder.

Logo
– Webdesign
– Fotografie
– 3D-Visualisierung

Vielen Dank an Martin auf diesem Wege.

Jan 112011
 

Milch oder Saft mit Medikamenten ist keine gute Kombination, wie ein Professor eines Instituts in Schleswig-Holstein nun herausgefunden hat. Auch fettige Speisen können die Aufnahme der Wirkstoffe verhindern. Lebensmittel können sogar die Wirkungsweise verändern! Alkohol und Paracetamol in Kombination, können die Leber schädigen. Am besten Medikamente immer nur mit viel Wasser einnehmen.

Quelle: Welt Online