Apr 202011
 
p-X2_angle_pro-rgb

Ein neues Update der Eye-Fi X2 SDHC Speicherkarten macht es nun endlich möglich auch ohne Wlan Hotspot die Bilder der Digitalkammera direkt in die App auf dem iPhone oder iPad zu schicken. Auf dieses Update haben viele lange gewartet. Wer die Karten nicht kennt der sollte sie sich unbedingt ansehen. Ich habe sie mir für meine Canon EOS zugelegt um Produktfotos machen zu können, und nicht jedes Mal die Karte aus der Kammera nehmen zu müssen. Die Bilder werden sehr schnell per WLAN an den Computer übertragen. Bei den größeren Kartenmodellen werden sogar Geoinformationen anhand der Wlan Netzwerke in der Umgebung gesammelt und als Geotag mit in die Bilder geschrieben. Die endless Memory Funktion ist auch sehr hilfreich, die Karte wird so nie voll. Mann kan definieren, wieviel Prozent der Karte belegt sein dürfen, befor die Bilder nach erfolgreichem Upload auf den Rechner, gelöscht werden. Um zu der neuen Funktion zurück zu kommen. Gerade wenn man unterwegs ist will man sich gerne die Bilder auf dem größeren iPad Bildschirm ansehen und dies ist nun möglich. Die Karten fangen bei ca. 60€ und 4GB an. Ich persönlich würde das Pro Modell mit 8GB empfehlen, damit hat man den vollen Funktionsumfang und das für ca. 99. Hier der direkte Link zu Amazon. Alle Informationen zu den Karten gibt es auf der Eye-Fi Homepage

 

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 202011
 
5zawpno4

Google scheint sich stark für die grüne Energie einzusetzen. In den letzten Tagen hörte man immer wieder das große Summen in Solaranlagen und Windkraftwerke gesteckt werden. Schaut man sich die Geschäftszahlen von Google an, so könnte es aber auch ein Schritt sei, um sich ein weiteres Standbein neben dem Werbemarkt aufzubauen. Ein weiteres Indiez dafür, dass der Werbemarkt nicht sonderlich gut läuft ist die Aktion „Online Motor Deutschland“. Hier werden gerade Klein- und Mittelständische Unternehmen angesprochen um im WWW für sich zu Werben. In vielen Städten werden diese Seminare kostenlos angeboten. Die Teilnehmer erhalten auch Gutscheine für Adwords um ihre Marketingstrategien zu testen und so den Kunden an Google zu binden. Trotz alledem finde ich den Schritt von Google mehr als lobenswert. 100 Millionen werden alleine in eine Windkraftanlage in Shepherds Flat in Arlington im US-Bundesstaat Oregon. Weitere 168 Millionen US-Dollar fließen in das Solarthermiekraftwerk Ivanpah in der Mojave-Wüste. Zudem hat Google angekündigt, sich an einer Photovoltaikanlage in Brandenburg zu beteiligen.

Quelle: Google Blog

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 202011
 

Ich habe es zwar noch nie probiert, aber Meditieren wird Wissenschaftlich immer mehr untermauert. Laut einer neuen Studie zum Thema Hirnforschung, reichen schon 4 Sitzungen um einen Effekt zu erzielen der Medikamente in den Schatten stellt. Schmerzen werden gelindert und das besser als bei den meisten Schmerzmitteln. Studien zeigen außerdem das die Konzentration und die Aufmerksamkeit verbessert wird. Die Forscher um Fadel Zeidan von der Wake Forest Universityhaben an 4 Tagen 15 Personen für je 1,5 Std in die Meditation eingeführt. Danach wurden Schmerztest durchgeführt ohne Meditation und mit Meditation. Die Schmerzen wurden durch die Meditation als 40 Prozent weniger intensiv und 57 Prozent weniger unangenehm empfunden, schreiben die Forscher im Journal of Neuroscience. Die Meditation bestand dabei Hauptsächlich darin auf sich selbst und den Atem zu achten.

Quelle: Journal of Neuroscience

 

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 192011
 
gez-150x100

Kennen Sie das auch? Sie ahnen nichts Böses um plötzlich steht ein wildfremder Mann in Ihrer Tür der behauptet Sie haben mehr als die angemeldeten Geräte und müssten diese auch anmelden? Die penetrante Vorgehensweise dabei hat mich erschrocken. Doch man kann sich wehren gegen dieses dreiste Vorgehen.

Ein Unternehmen, das sich von der GEZ bzw. ihren Mitarbeitern belästigt fühlte hat ein Hausverbot verhängt. Dieses Hausverbot wurde von der GEZ nicht berücksichtigt und so stand kurze Zeit später schon wieder ein GEZ Beauftragter vor der Tür. Kurzum wurde die Polizei gerufen. Der Angestellte sagte aus, dass er von dem Hausverbot nichts wüsste. Die Firma entschloss sich ihr Recht vor Gericht durchzusetzten und erhielt recht. Die GEZ habe dafür zu sorgen, dass die Mitarbeiter das Hausverbot einhalten.

Quelle: Golem.de

 

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 192011
 

Computer verbrauchen zum Teil mehr Strom als andere elektrische Geräte im Haushalt. Gerade wenn sie viel benutzt werden eröffnet sich enormes Sparpotenzial. So kann ein PC der 295 Watt verbraucht 80-100€ im Jahr kosten. Ein Laptop verbraucht in der gleichen Zeit mit seinen sparsameren Komponenten hingegen nur 8€. Das heißt nicht, dass sich nun jeder einen sparsamen Laptop zulegen sollte, für manche Anwendungen benötigt man eben einen leistungsstarken Rechner. Darum will ich hier ein paar Tipps geben wie jeder sparen kann.

Zunächst sollte man schon beim Kauf auf den Energieverbrauch achten. Hier steckt das meiste Potenzial. Neuere Prozessoren und Komponenten bieten mehr Leistung bei weniger Verbrauch.

Der Monitor sollte heutzutage eine LED Hintergrundbeleuchtung haben. Hier steckt enormes Sparpotenzial im Vergleich zur alten Röhre oder einem TFT. Die Helligkeit beim Monitor ist der nächste Faktor. Die Helligkeit sollte sich immer auch an der Umgebung orientieren. Der Monitor lässt sich in den meisten Fällen um 25% dunkler einstellen was sich direkt auf den Verbrauch auswirkt. So verwundert es auch nicht, dass die Energiesparfunktion, sprich der Ruhezustand besser ist als der laufende Bildschirmschoner. Diese Energiesparfunktion bietet meistens auch noch die Möglichkeit die Festplatten nach einer gewissen Zeit abzuschalten.

Die meisten Rechner verbrauchen auch noch im ausgeschalteten Zustand Strom, was 1 Watt oder mehr entspricht. Hier hilft eine günstige Steckdose mit Schalter zum kompletten ausschalten.

Mit diesen Maßnahmen lässt sich schnell der ein bisschen Geld sparen. Wer den Stromverbrauch seiner Geräte einmal ermitteln will, der kann sich ein Messgerät besorgen, das zwischen 10 und 50€ zu haben ist. So lassen sich schnell die Stromfresser im Haushalt ermitteln und gegen günstigere Modelle austauschen.

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 152011
 

Magicplan, so heißt die neue App, für iPhone 4 und den ipod Touch der 4 Generation um Raumpläne zu erstellen. Sie erzeugt mit Hilfe des Benutzers und der Kamera der iOS Geräte, sowie deren Sensoren einen Grundriss von jedem Raum. Das Ganze ist fast so einfach wie Fotografieren. Man setzt lediglich die Ecken des Raumes fest und wie durch „Zauberei“, daher wahrscheinlich der Name, entsteht so langsam ein Raumplan. Die vielen Räume lassen sich später wie bei einem Puzzle zu einer kompletten Wohnung zusammensetzen. Außerdem bietet die App auch Möbelstücke an um diese zu Positionieren und so neue Einrichtungen auszuprobieren ohne vorher oder dabei auch nur ein einziges Möbelstück zu verrücken. Magicplan ist in der Basisversion kostenlos. Also einfach Mal ausprobieren.

https://youtube.com/devicesupport

https://youtube.com/devicesupport

[app 427424432]

http://wwe.sensopia.com/english/index.html

 

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 142011
 

Wer mehr als ein großes Bier pro Tag trinkt setzt sich einem erhöhten Risiko aus. Einige Formen von Krebs werden anscheinend dadurch begünstigt. Das deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist in einer europaweiten Studie zu diesem Ergebnis gekommen. Die Daten stammen von 363.988 Männern und Frauen aus acht europäischen Ländern. Speziell handelt es sich dabei um Leber-, Darm-, Brust- und Speiseröhrenkrebs. Details zur Studie finden sich im British Medical Journal.

Quelle: Wissen-Gesundheit.de

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 122011
 

Das Marktforschungsinstituts Forsa gab am Sonntag bekannt, dass fast die Hälfte, genauer 47% aller Internetnutzer in Deutschland bei Facebook registriert sind. Die VZ Netzwerke und andere Netzwerke wie Stayfriends siedeln sich auf den hinteren Plätzen an, mit immerhin noch 27%. Danach folgt Wer-kennt-wen mit 24%. Twitter schafft es nur zu 7% in Deutschland. Und weil das so ist, gibt es nun bei uns auch den Empfehlen Button am Ende jedes Blogposts. 8o)

Mark Zuckerberg machte heute noch weitere Schlagzeilen. Er hat den Gerichtsprozess gegen die Winklevoss-Zwillinge gewonnen und muss keinen Cent mehr an sie zahlen. Wer die Geschichte nicht kennt, der sollte sich den Film „The Social Network“ ansehen. Dort wird die Entstehungsgeschichte von Facebook behandelt.

The Social Network – Deutscher / German Trailer

DVD

Blu-ray

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 122011
 

Einem Forscher des MIT ist es gelungen ein „künstliches Blatt“ das Wasser spaltet herzustellen. Das Ziel ist es in einer Art Photosynthese aus Sonnenlicht Energie gewinnt. Daniel Nocera, so heißt der Mann, ist es gelungen mit seinem „künstlichen Blatt“ und der Sonnenenergie Wasser ohne Umwege in Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten. Diese können dann für die Stromerzeugung genutzt werden. Technology Review schrieb dies in seiner Online-Ausgabe. Die Konstrukton besteht aus einer handelsüblichen Solarzelle, die mit Katalysatoren aus Kobalt und Nickel in Verbindung gebracht wird. Die Katalysatoren helfen bei der Spaltung der Wassermolekühle. Die 1 Quadratmeter große Zelle könne, unter Wasser gesetzt, genug Wasserstoffgas produzieren, um ein kleines Haus in einem Entwicklungsland 24 Stunden lang mit Strom zu versorgen, so Nocera. Die von ihm verwendete Silizium-Dünnschichtzelle hat einen Wirkungsgrad von 7 Prozent, die an ihr stattfindende Umsetzung von Sonnenlicht in Wasserstoffgas 5 Prozent. Die natürliche Photosynthese könne hingegen nur 1 Prozent des Sonnenlichts in biologisch nutzbare Energie verwandeln, erläutert Nocera. Eine großartige neue Technik für die Energiegewinnung die anscheinend noch Potenzial hat noch mehr Energie zu gewinnen. Die neue Technik soll zudem noch günstig herzustellen sein.

Quelle: Technologie Review

 

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.
Apr 092011
 
timemachine

Die SSD meines Mac Mini hat überraschend schlapp gemacht. Selbst das Festplattendienstprogramm konnte leider nicht mehr helfen. Also wurde die Festplatte kurzum neu formatiert und das Backup vom DROBO einem NAS Backupsystem wieder eingespielt. Da der Vorgang über ein NAS mit Time Machine sich etwas schwieriger gestaltet und ich in so einigen Foren nur Anleitungen gefunden habe die mit Terminaleingaben zu tun haben, möchte ich hier noch Mal einen einfacheren Weg aufzeigen.

– Mit der System DVD zunächst den Mac starten.
(Wenn der Rechner nur per WLAN im Netzwerk ist Airport aktivieren aus dem Menü oben rechts und mit dem Netzwerk verbinden)
– Dann das Festplatten Dienstprogramm aus dem Pull Down Menü starten
– Hier den Punk Wiederherstellung auswählen.
– Das Archiv auswählen, hierbei sollte auch das NAS im Netzwerk gefunden werden.
– Das entsprechende Sparse Bundle auswählen und anschließend links in der Liste aktivieren (Dieser Vorgang kann ein bisschen dauern…)
– Das Festplatten Dienstprogramm beenden
– Das Programm Systemwiederherstellung öffnen
– Das aktivierte Sparsebundle auswählen
– Das letzte oder das gewünschte Backup aus der Liste auswählen und auf Wiederherstellen klicken

Dies sollte bei allen funktionieren die vor dem Terminal zurückschrecken. Viel Erfolg bei der Wiederherstellung eures MAC´s mit Hilfe des Time Machine Backups.

Empfehlen kann ich im übrigen den DroboFS. Dort können auch 2 Festplatten ausfallen und es geht immer noch alles. Leicht zu händeln.
Für den Einsatz in einer Firma würde ich den Drobo Pro empfehlen. Man bekommt ihn auch in ein Standard Rack für Serverschränke und er ist sehr einfach von der Wartung her.

Drobo-FS

Drobo-Pro (für Firmen)

Rack für den Drobo Pro

There was an issue loading your timed LeadBox™. Please check plugin settings.