Jan 182011
 

Zu viele Fette und Kohlenhydrate wie Zucker können das Gehirn schädigen, das sagen zwei neue Studien zum Thema Ernährung. Entzündungen werden dadurch begünstigt und schädigen das Gehirn, so die Studienergebnisse. Es sei bisher nicht klar, ob das Fett aber auch die Entzündungen selbts auslösen kann, es sei aber klar, das es wie bei einer Flamme in die man Öl gießt den Effekt verstärkt und somit zu mehr Schädigungen führt.

Quelle: Spiegel Online